Der Kaminkehrer: Ihr Sicherheits-, Umwelt- und Energieexperte

Innung Oberbayern

Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein.

Der Weg zum Bezirkskaminkehrermeister

Nach Abschluss der Gesellenprüfung und einer praktischen Berufstätigkeit von drei Jahren kann die Meisterprüfung im Kaminkehrerhandwerk abgelegt werden.

Unerlässlich ist hierzu der Besuch eines Meistervorbereitungskurses in unserem Technologiezentrum.

Nach erfolgreichem Ablegen der Meisterprüfung erfolgt die Eintragung in die Bewerberliste. Nach Verstreichen der entsprechenden Wartefrist folgt die Bestellung zum Bezirkskaminkehrermeister auf Probe durch die Regierung von Oberbayern.





Bundesland: Bayern
- Zentralinnungsverband (ZIV) -

Suchen nach Nachname
oder

qmum

he


he