Der Kaminkehrer: Ihr Sicherheits-, Umwelt- und Energieexperte

Innung Oberbayern

Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein.

Richtiges Lüften

Um eine angenehme frische Raumluft zu erhalten, sollte dafür gesorgt werden, dass sie spätestens alle 2 Stunden vollständig erneuert wird.

Früher wurde dies durch undichte Fenster unter hohem Energieaufwand gewährleistet. Heutige Fenster sind dagegen so dicht, dass der Raum belüftet werden muss. Ein konstant geöffnetes (gekipptes) Fenster verbraucht im Winter unnötig Energie. Lüften Sie daher bei Bedarf kurz (max. 10 Minuten) und intensiv (Stosslüftung).





Bundesland: Bayern
- Zentralinnungsverband (ZIV) -

Suchen nach Nachname
oder

qmum

he


he